24. August 2022

Kleine Kobra gegen das Trauma

„Wir können mit Worten viel ausdrücken – aber unsere Körper sprechen ihre eigene Sprache, und wenn wir sie lernen, dann tun wir uns selbst etwas Gutes.“ Das ist das Credo von Kathrin Duttlinger, die Trauma-sensibles Yoga für geflüchtete Frauen anbietet. Sie hat die Erfahrung gemacht, dass Yoga helfen kann, die Spätfolgen von traumatisierenden Erlebnissen zu verringern. Als Amal-Reporterin Heifaa Atfeh das erste Mal in diese Yoga-Stunde ging, dachte sie eher an Sport als an Balsam für die Seele. Das änderte sich aber schnell. Kathrin Duttlinger zeigt, wie Yoga helfen kann, das Gefühl für sich selbst zurück zu bekommen. Ihr ehrenamtliches Engagement ist für viele zum Vorbild geworden. Hier geht es zum Text auf Arabisch.

s