24. August 2022

Einstieg zum Mitmachen

Was tun, wenn man Lust hat sich zu engagieren, aber nicht weiß, wo man anfangen soll? Der Verein Mitmacher bietet da viele Wege zu einem guten Einstieg. Amal-Reporter Jalal Hussaini hat sich mit Homayoon Pardis getroffen, der Dari und Farsi sprechende Menschen beim Einstieg in das Engagement berät. Homayoon ist seit Langem bei den Mitmachern aktiv. Er macht deutlich, dass das Ehrenamt allen offen steht: Jeder kann helfen, unabhängig von Aufenthaltsstatus, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, politischer Überzeugung oder Geschlecht. Und jeder bringt etwas mit. In ihrem Engagement können Geflüchtete ihre Fähigkeiten einbringen und erleben sich als selbstwirksam.

Der Perspektivwechsel stärkt: Haben sie einst Hilfe empfangen, sind es nun sie, die helfen. So bringen sie sich ein, gestalten als „Mitmacher*innen“ die Gesellschaft mit und schöpfen Kraft, das Leben hier in der neuen Heimat in die Hand zu nehmen. Jalal Hussaini hat ihn getroffen. Hier geht es zu seinem Bericht auf Dari. 

s